Interviews der BBU für wissenschaftliche Exzellenz/BBU Interview for Scientific Excellence

Die Babeş-Bolyai Universität (BBU) ist eine ganzheitliche Universität, welche die akademischen Beiträge auf allen Ebenen bewertet.

  • Forschung;
  • Erziehung;
  • Dienstleistungen für die Gemeinschaft;
  • Verwaltung durch jährliche Preise (z.B. wissenschaftliche und didaktische) und durch öffentliche Förderung der eigenen Markenangestellten (z.B. Professor der Woche)

In einer Weltklasse-Universität wird der Wettbewerbsvorteil auf internationaler Ebene von führenden Fachleuten beibehalten. Innerhalb der BBU bilden diese eine unsichtbare/virtuelle Fachhochschule, die dadurch ausgezeichnet ist, dass ihre Mitglieder, jeweils im Referenzbereich, in der Liga der internationalen Exzellenz spielen.
In diesem Zusammenhang vervollständigen die "Interviews der BBU für Exzellenz", welche vom BBU Prorektor für Forschung, Wettbewerbsfähigkeit, Exzellenz und wissenschaftliche Publikationen durchgeführt werden, die anderen oben genannten Schritte, die bereits die akademischen Beiträge der UBB-Gemeinschaft wertschätzen. Auf dieser Weise zielen diese darauf, das BBU-Personal, welches direkt zu der internationalen Wettbewerbsfähigkeit/Exzellenz der BBU beitragt, zu profilieren.

  • mit Veröffentlichungen in einflussreichen internationalen Zeitschriften (Nature/Science/Top 10 der Web of Science Publikationen im Bereich) und prestigeträchtigen internationalen Verlagen (z.B. Autor/Co-autor einiger wissenschaftlichen Publikationen, welche von Verlagen vom Oxford University Press Rang veröffentlicht werden);
  • Gewinner, wie Direktoren einiger internationalen Großstipendien (z.B. Europäischer Forschungsrat/ERC, internationale Stipendien über 1000000 Euro, usw.);
  • Gewinner von internationalen wissenschaftlichen Referenzpreisen im Bereich. Die Interviews werden auf Rumänisch und Englisch geführt (einige werden auch ins Ungarische und Deutsche übersetzt).

BBU Interviews for Scientific Excellence feature leading BBU scientists and their key international publications, grant, and awards.