Loading Evenimente
  • This Eveniment has passed.

Sprachgestaltung und Übersetzung als Kulturvermittlung

18 May, 8:00 am - 20 May, 5:00 pm

Internationale Tagung des
Departements für Deutsche Sprache und Literatur Klausenburg

Ort: Klausenburg, Horeastr. 7, I. Stockwerk, Raum 118

Donnerstag, 18.05.2017: Anreise der Gäste, Unterbringung im Gästehaus Universitas
(Str. Plopilor, ohne Hausnummer, Zugang bei der Straßenbahnhaltestelle)

Freitag, 19.05.2017
9.00 Uhr – Begrüßungen (Doz. Dr. Daniela Vladu, Prof. Dr. Rudolf Gräf, Doz. Dr.
Levente Szabo)

Panel Sprache / Sprachgestaltung (9.30 – 11.00 Uhr)

Moderation: Prof. Dr. habil. Andras F. Balogh

9.30 – 10.00: Prof. Dr. h.c. Rudolf Windisch (Berlin): Sprachidentiät als
Kulturvermittlung

10.00 – 10.30 : Lekt. Dr. Veronica Câmpean (BBU Klausenburg): „Von Kopf bis Fuß
durch das Herz“- die Untersuchung von Somatismen aus einer interkulturellen
Perspektive

10.30 – 11.00: Drd. Andrada Savin (BBU Klausenburg): Weichenstellerin der Sprache,
Katja Petrowskaja, in „Vielleicht Esther“

Kaffeepause (11.00 -11.30 Uhr)

Panel Literatur (11.30–13.00 Uhr)

Moderation: Prof. Dr. h.c. Rudolf Windisch

11.30 – 12.00: Renate Windisch-Middendorf (Berlin): Deutsche Literatur aus
Rumänien: Versuch eines Kulturtransfers?

12.00 – 12.30: Prof. Dr. habil. Andras F. Balogh (BBU Klausenburg): Der Rücktransfer
von Nonsenswörtern ins Deutsche im lyrischen Werk von Oskar Pastior

12.30 – 13.00: Drd. Gabriela Pârvu (BBU Klausenburg): Analyse des Gedichts „Caecus“
von Wolf von Aichelburg

Mittagspause (13.00 – 14.30 Uhr)

Panel Didaktik (14.30 – 16.00 Uhr)

Moderation: Doz. Dr. Daniela Vladu

14.30 – 15.00: Assist. Dr. Dana Conkan (BBU Klausenburg): Prinzipien der
Neurodidaktik im Fachsprachenunterricht

15.00 – 15.30: Assist. Dr. Ursula Wittstock (BBU Klauseenburg): Augmented Reality:
eine Überschreitung der Lerngrenze? – Einige Überlegungen zum Räumlichen in der
Fremdsprachendidaktik

15.30 – 16.00: Lekt. Dr. Maria Parasca (BBU Klausenburg): Ist Übersetzung
fachsprachlicher Begriffe lehr- und lernbar?

Kaffeepause (16.00 – 16.30 Uhr)

Panel Translatorik (16.30 – 18.00 Uhr)

Moderation: Assist. Dr. Ursula Wittstock

16.30 – 17.00: Doz. Dr. Daniela Vladu (BBU Klauseenburg): Zur Geschichte der
Übersetzung mit Berücksichtigung des deutschen und rumänischen Sprachraumes

17.00 – 17.30: Drd. Silvana Prodan (BBU Klausenburg): „Die Reise nach Petuschki“ –
Analyse einer deutsch-rumänischen Übersetzung

17.30 – 18.00: Assist. Dr. Monica Negoescu (TU Klausenburg): Robert Prexl als
Übersetzer

Fazit

Samstag, 20.05.2017: Abreise der Gäste

Veranstalter: Doz. Dr. Daniela Vladu (vdanilu@yahoo.de)

Afis 19 mai DLLG

Detalii

Start:
18 May, 8:00 am
End:
20 May, 5:00 pm
Eveniment Categories:
,